EasyDTA PLUS SEPA

EasyDTA PLUS SEPA liegt in der Version 17.1 ( Oktober 2016 ) vor. EasyDTA PLUS SEPA unterstützt die Erstellung von SEPA Überweisungen und SEPA Lastschriften ( XML Dateien) - incl. Lastschrift Mandatsverwaltung ! Datenimport aus Excel, Access, TXT, CSV, DTAUS und anderen ! EasyDTA PLUS SEPA läuft auf allen Windowssystemen incl. Windows 7 / 8 / 10 !

IBAN und BIC

Wie berechnet EasyDTA die IBAN aus der Kontonummer und Bankleitzahl ?

( Beispiel: Bankleitzahl 70051995 und Kontonummer 7229 )

Eine deutsche IBAN ist immer 22 Stellen lang und setzt sich wie folgt zusammen:

  • 2 stellige Konstante als Länderkennung - hier DE für Deutschland
  • 2 stellige numerische Prüfziffer ( wird aus einem feststehenden Algorithmus aus Bankleitzahl und Kontonummer errechnet )
  • 8 stellige Bankleitzahl
  • 10 stellige Kontonummer ( ggf. mit Nullen ergänzt )

( für die Beispielbankverbindung ergibt sich die folgende IBAN : DE 21 70051995 0000007229 )

Diese IBAN Standardberechnungsregel gilt für mehr als 99% der deutschen Banken !

Ausnahmen

Es existieren einige Ausnahmen von dieser Standardregel z.B. Deutsche Bank, Commerzbank, Uni Credit und einige weinige andere, deren IBAN Berechnung teilweise von der Standardregel abweicht. Diese Abweichungen werden von EasyDTA berücksichtigt und die IBAN entsprechend der Regeln errechnet. Die Deutsche Bundesbank informiert regelmäßig über weitere Änderungen. Diese werden zeitnah in EasyDTA umgesetzt und als Update zur Verfügung gestellt.

Weiterhin gibt es nicht nur Ausnahmen von der IBAN Standardberechnung sondern auch von der zu benutzenden BLZ zur Berechnung der IBAN.

Beispiel: So kann es vorkommen das bei einem Kreditinstitut mit mehreren BLZ eine korrekte Bankverbindung mit Konto-Nr. 12345 und BLZ 111 111 11 zur IBAN Berechnung nicht die BLZ 111 111 11, sondern die BLZ 222 222 22 verwendet werden soll. Auch diese Ausnahmen werden von EasyDTA berücksichtigt.

Zusätzlich prüft EasyDTA vor der Berechnung der IBAN die Plausibilität der Bankverbindung, also der Kontonummer und der Bankleitzahl. Passt die Kontonummer z.B. nicht zur Bankleitzahl ( z.B. Zahlendreher, Erfassungsfehler, usw. ) wir auch keine IBAN errechnet, da diese falsch sein muss.

 


 

Unsere Bank oder die Bank des Zahlungsempfängers hat eine Bankleitzahl aber mehrere BIC.  Welche ist die Richtige ?

Das BLZ- bzw. BIC Verzeichnis der Deutschen Bundesbank beinhaltet ein Kennzeichen welche BIC für welche BLZ benutzt werden soll. Dieses BLZ- bzw. BIC Verzeichnis ist in EasyDTA hinterlegt.

Ausnahmen

Für einige wenige Banken sind Ausnahmen definiert, wo nicht die im BLZ- bzw. BIC Verzeichnis der Deutschen Bundesbank hinterlegt BIC's verwendet werden sollen, sondern vom jeweiligen Kreditinstitut definierte BIC's. Diese Ausnahmen sind in EasyDTA hinterlegt.

 

 

Aktuelle Seite: Home Support IBAN und BIC